Kontaktanfrage

Die beliebteste platzsparende Garderobenlösung

Jetzt unverbindlich testen
Kontaktanfrage
  • Kantonsspital Baden
  • Spital Uster
  • Swiss International Airlines
  • Migros
  • KSW
  • GZO Spital Wetzikon
  • Geratrium
  • CBRE
  • Kantonsspital Baden
  • Spital Uster
  • Swiss International Airlines
  • Migros
  • KSW
  • GZO Spital Wetzikon
  • Geratrium
  • CBRE

Die Innovation

Zippsafe, das Schweizer Garderobensystem aus textilen Schliesstaschen, ermöglicht eine Platzeinsparung von bis zu 70% im Vergleich zum konventionellen Spind.

Die platzsparende Garderobenlösung eignet sich daher besonders für Firmen mit Umkleideräumen wie z.B. Krankenhäuser, Altersheime, Grossbüros, Fitnesszentren, Produktions- oder Flughafenbetriebe, in welchen enge Platzverhältnisse herrschen oder die Garderobenfläche aus Kostengründen minimiert werden soll.

Hauptvorteile

  • Platzeffizienz

    Dank den flexiblen textilen Schliesstaschen sparen Sie bis zu 70% Platz bei der Personalgarderobe im Vergleich zu herkömmlichen Umkleideschränken wie z.B. 30cm Spind, Doppelspind oder Z-Spind. Sparen Sie Bauvolumen ein oder nutzen/vermieten Sie freiwerdende Räume anderweitig.

  • Beliebtheit

    Nutzerfreundlichkeit an oberster Stelle: Gemäss Umfragen ist die Zippsafe Personalgarderobe bei Mitarbeitenden die beliebteste unter den platzsparenden Alternativen (Vgl. z-Spind, Doppelspind und unpersönlicher Spind).

  • Zugangsverwaltung

    Der Zugang zum Schliessfach kann entweder digital via RFID-Leser (mit oder ohne Integration Badge Management System) oder analog via Vorhängeschloss gewährt werden.

  • Hygiene

    Das Garderobensystem wurde für höchste Hygienestandards entworfen. Schuhe werden in einem separaten Schuhfach aufbewahrt und ein optional integrierbares Lüftungssystem beschleunigt den Trocknungsprozess in der Schliesstasche.

  • Modularität

    Der modulare Aufbau des neuartigen Garderobensystems ermöglicht eine einfache Anpassung an individuelle Bedürfnisse eines Unternehmens hinsichtlich Grösse und Ausstattung, z.B. Anzahl Schliesstaschen, optionales Lüftungssystem oder separates Schuhfach mit Sitzbank.

Funktionen

  • Digitaler Verschluss
    Digitaler Zugang via gängigen RFID-Leser (ISO 14443 A / MIFARE) oder RFID-Leser mit integriertem Badge Management System (z.B. Kaba, Ethelred oder Salto).
  • Echtzeit-Überwachung
    Internetanbindung ermöglicht die Verfolgung der Auslastung der Garderobensysteme sowie die sofortige Erkennung von notwendigen Wartungsarbeiten oder von Diebstahlversuchen.
  • Schuhfach
    Für höchste Hygienestandards und zusätzlichen Komfort können separate, ausziehbare Schuhfächer (auf Wunsch verschliessbar) unterhalb der Schliesstaschen integriert werden.
  • Sitzbank
    Wird die Ausführung mit externem Schuhfach gewählt, kann optional eine Sitzbank in die Garderobe integriert werden. Dies erhöht den Komfort für den Nutzer und spart zusätzlich Raum ein, da keine separaten Garderobenbänke installiert werden müssen.
  • Belüftung
    Ein modular integrierbares Lüftungssystem mit Aktivkohlefilter beschleunigt den Trocknungsprozess nasser Kleidung und beseitigt unangenehme Gerüche.
  • Alarmsystem
    Für maximale Sicherheit lösen im Gewebe integrierte Sensoren (Zippsafe Smartfabric) bei Beschädigung der Schliesstaschen einen Alarm aus.
  • Innentaschen
    Diverse Innentaschen erlauben ein ordentliches Verstauen persönlicher Gegenstände, z.B. Mobiltelefon und Laptop, in der Schliesstasche.
  • Bügel
    Alle Kleidungsstücke lassen sich bequem über einen in die Schliesstasche integrierten, herausziehbaren Bügel aufhängen.

So funktioniert's

Über eine in die Schliesstasche integrierte Hängevorrichtung können Kleider sorgsam verstaut werden. Der Bügel wird für das angenehme Aufhängen herausgezogen und anschliessend zurück in die Tasche geschoben.

 

Innentaschen erlauben eine ordentliche Aufbewahrung persönlicher Gegenstände wie Geldbörse oder Laptop. Dank der Flexibilität der Schliesstaschen finden darin auch grössere Gegenstände wie Sporttaschen oder Motorradhelme problemlos Platz.

 

Eine hygienische Verstauung der Schuhe erfolgt über ein im Boden der Schliesstasche integriertes Abteil (Kunststoffeinlage) oder über ein optionales separates Schuhfach ausserhalb der Schliesstaschen, unterhalb der Sitzbank.

  • So funktioniert's

Wo wird das Zippsafe System eingesetzt?

  • Gesundheitswesen
    Gesundheitswesen
  • Flughäfen
    Flughäfen
  • Universitäten
    Universitäten
  • Einkaufszentren
    Einkaufszentren
  • Krankenhäuser
    Krankenhäuser

Das sagen unsere Kunden

  • Dr. Dirk Reiner (Founder & CEO)
    «Zippsafe wird bei MEMOX als innovatives Garderobensystem für unsere Kunden täglich eingesetzt. Das platzeffiziente Schliesstaschen-Konzept hat uns erlaubt auf nur wenig Raum genügend Garderobenkapazität für alle Gäste zur Verfügung zu stellen. Das System ist sehr einfach, kommt gut an und wird viel benutzt.»
  • Mattia Mandaglio (Gewerkschaftssekretär VPOD)
    “Die Gewerkschaft VPOD, Sektion Stadt Zürich, hat die Möglichkeit gehabt, das neuartige Garderobensystem der Zippsafe AG kennenzulernen. Dieses innovatives System haben wir dann im Rahmen von Versammlungen mit Pflegenden (aus Akutspitälern und Alterszentren) diskutiert und «evaluiert». Das System ist aus unserer Sicht und aus Sicht der Mitarbeitenden sehr gut und interessant: die typischen Mängel, Anliegen und Verbesserungswünsche (z.B. mehr Sicherheit, mehr Platz auch im Winter, Comfort, Hygiene, etc.) werden mit diesem System mehrheitlich behoben respektive erfüllt. Wir empfehlen deshalb Spitäler und Altersheimen, dieses neuartige System zu prüfen und allenfalls zu verwenden.”